Samsung Galaxy S21/S30 mit Vertrag kaufen

Das neueste Samsung Galaxy Smartphone S21/S30 (der Name ist tatsächlich noch nicht ganz final) wird natürlich wieder in unserem preisboerse24-Shop gleich nach dem Veröffentlichungsdatum erhältlich und vorbestellbar sein. Damit Du schon vorher bestens über das neue S21/S30 informiert bist, haben wir bereits jetzt alle Informationen und Leaks für Dich auf dieser Seite zusammengestellt.

 

Galaxy S21/S30: Kommt Samsungs neues Smartphone-Flaggschiff schon im Januar 2021?

Das Jahr 2020 war aufgrund der Corona-Pandemie kein leichtes für die Smartphone-Hersteller. 2021 soll endlich wieder alles besser werden – und bei Samsung auch ganz anders. Denn die Gerüchteküche besagt, dass der Nachfolger des Galaxy S20 so früh wie nie zuvor enthüllt werden soll. Wir fassen die wichtigsten Informationen und Gerüchte rund um das neue Galaxy-S-Flaggschiff von Samsung zusammen.

 

Präsentation schon im Januar 2021?

Traditionell hat Samsung seine Smartphone-Topmodelle im Februar oder März enthüllt. Für die neue Generation sprechen aber viele Gerüchte dafür, dass es diesmal schon im Januar so weit sein soll. Dies berichtet unter anderem der bekannte Leaker Steve Hemmerstoffer auf seinem Kanal Onleaks.

Da der Leaker in den vergangenen Jahren meist sehr gut informiert war und eine hohe Trefferquote aufwies, dürfte ein Januar-Release des Galaxy-S20-Nachfolgers durchaus realistisch sein. Zumal die Gerüchte zuletzt auch durch erste Schutzhüllen in der Zubehörindustrie unterstützt wurden. Ebenfalls in der Gerüchteküche zu hören ist, dass die Massenfertigung der Geräte bereits im November oder Dezember 2020 anlaufen soll, was ebenfalls für einen zeitnahen Marktstart spricht.

Gründe hierfür kann man mehrere finden. Unter anderem könnte Samsung so schneller auf das neue iPhone 12 von Hauptkonkurrent Apple reagieren, das bekanntermaßen Mitte Oktober enthüllt wurde und kurze Zeit später in den Handel gekommen ist. Zudem schwächelt Huawei derzeit beim Absatz, was auch auf die Konsequenzen des US-Embargos zurückzuführen ist. Hier möchte Samsung wohl verlorene Marktanteile mit einem frischen Modell zurückgewinnen und dem Huawei Mate 40 und Huawei P40 streitig machen.

 

Samsung Galaxy S21

 (Bildquelle: https://www.go2android.de/samsung-galaxy-s21-unpacked-event-am-14-januar)

 

Samsung Galaxy S21 oder Galaxy S30?

Unsicherheit gibt es beim Namen. Heißt das neue Galaxy-Modell nun Samsung Galaxy S21 oder doch Galaxy S30? Offiziell bekannt ist dies noch nicht, möglich dürften aber beide Varianten sein. Im vergangenen Jahr hatte Samsung mit dem Galaxy S20 gleich eine ganze Reihe von Nummern übersprungen, nachdem die jährlichen Generationen des Galaxy S-Modells früher numerisch hochgezählt wurden.

2010 ging es mit dem Samsung Galaxy S los. Im darauffolgenden Jahr kam das Galaxy S2, gefolgt von dem Galaxy S3 wieder ein Jahr später. Im vergangenen Februar kam es dann aber zum Bruch. Auf das Galaxy S10 aus 2019 folge nicht etwa das Samsung Galaxy S11, sondern anlässlich des zehnjährigen Jubiläums und dem Jahr 2020 das Samsung Galaxy S20.

Nun steht die Frage im Raum, ob Samsung zu seinem alten Zählprinzip zurückkehren und dem Galaxy S20 das Galaxy S21 folgen lässt? Oder setzt man die Zehnersprünge fort und springt gleich zum Galaxy S30? Möglich sind sicherlich beide Varianten, wobei wir die Version mit dem Galaxy S21 für etwas wahrscheinlicher halten. Gewissheit werden wir dann aber erst bei der offiziellen Präsentation der neuen Galaxy-S-Generation haben, sollte sich Samsung vorher nicht zu einem Hinweis hinreißen lassen.

 

Vermutlich wieder drei Modelle

Unabhängig von der genauen Modellnummer – ob nun Samsung Galaxy S21 oder Galaxy S30 – wird der Konzern vermutlich wieder drei verschiedene Modelle anbieten. Neben dem normalen Samsung Galaxy S21/S30 wird es, wie auch schon 2020, wieder ein größeres Galaxy S21/S30 Plus sowie das Top-Modell Galaxy S21/S30 Ultra geben.

Damit würde Samsung seiner Masche treu bleiben. Neben dem klassischen Modell gibt es dann wieder ein größeres Plus-Modell sowie eine Ultra-Variante mit besonders guter Kamera und riesigem Display geben.

 

Es gibt bereits erste Renderbilder und geleakte Spezifikationen

Bei diversen Leaks sind bereits die ersten Spezifikationen der S21/S30-Modelle aufgetaucht. Sogar erste Renderbilder wurden bereits enthüllt. Somit sind bereits einige Informationen über die kommende Generation bekannt bzw. sind wahrscheinlich anzusehen.

Das angeblich mit 2K auflösende Display des größten Modells, dem Galaxy S21/S30 Ultra, soll mit 6,8 Zoll (ca. 17 cm) minimal kleiner ausfallen als in diesem Jahr und gekrümmte Ränder aufweisen. Allerdings soll die Krümmung geringer ausfallen als beim Galaxy S20 Ultra. Andere Quellen berichten von einem 6,7 bis 6,9 Zoll (ca. 18 cm) großen Display. Zum Einsatz kommt laut dem treffsicheren Leaker Ishan Agarwal ein Dynamic AMOLED 2X Display mit einer sehr hohen Bildwiederholrate von 120 Hz oder gar 144 Hz. Die Modellnummer des Ultra soll nach seinen Informationen SM-G998U lauten. Intern werde es als O3 bezeichnet.

Die Displayabmessungen des Samsung Galaxy S21/S30 sollen bei den auch aktuell im Einsatz befindlichen 6,2 Zoll (ca. 16 cm) bleiben. Die Gerüchteküche erwartet für das Plus-Modell des Jahres 2021 eine Diagonale von 6,5 bis 6,7 Zoll (ca. 17 cm). Sie könnte also eventuell etwas kleiner ausfallen als beim aktuellen Galaxy S20 Plus mit seinem 6,7 Zoll (ca. 17 cm) großen AMOLED-Display. Dies würde sicherlich zu kompakteren Abmessungen führen, die das Gerät besser mit einer Hand greifbar machen. Allerdings würde sich das Plus-Modell dann nicht mehr so stark vom normalen Galaxy S21/30 abheben.

Laut Gerüchten soll das S21/S30 151,7 x 71,2 x 7,9 mm messen, wobei der Kamerabuckel mit einer Gesamtdicke von 9 mm gewohnt etwas herausguckt. Über Abmessungen des Plus-Modelles ist noch nichts bekannt. Die Abmessungen der Ultra-Variante sollen bei 165,1 x 75,6 x 8,9 mm liegen. An der Stelle des Kamerabuckels soll es mit 10,8 mm etwas dünner sein als sein Vorgänger.

 

Snapdragon 875 und Exyos 2100 im Einsatz?

Laut Ishan Agarwal von 91mobiles setzt Samsung beim SoC wieder auf eine kontinentale Unterscheidung. China und Amerika bekommen den Qualcomm Snapdragon 875 spendiert, während sich Europa und Indien mit einem eher weniger beliebten Exynos von Samsung selbst zufriedengeben müssen. So war es auch schon in den vergangenen Jahren, was hierzulande aufgrund der Unterlegenheit der Exynos-Chips für wenig Begeisterung sorgte.

Snapdragon im Samsung Galaxy S21

(Quelle: https://techplanet.today/post/galaxy-s21-ultra-snapdragon-875-benchmark-reveals-a-surprise)

Allerdings soll es sich 2021 um den neuen Exynos 2100 handeln, der laut erster geleakter Benchmark-Ergebnisse hinsichtlich der Performance durchaus mit dem Top-SoCs anderer Hersteller mithalten und diese teils sogar übertrumpfen kann. Möglich machen dies wohl ein Performance-Kern mit 2,91 GHz Taktfrequenz, drei mittelschnelle Cores mit je 2,81 GHz sowie die vier üblichen Effizienz-Kerne mit 2,21 GHz. Dazu kommt die neue Grafikeinheit Mali G78. Die GPU soll gegenüber dem Vorgänger Mali G77 im Exynos 990 etwa 25 Prozent schneller sein. Andere Quellen rechnen mit dem Exynos 1000, der aber ebenfalls eine gute Performance abliefern soll.

Der Akku des Galaxy S21/S30 Ultra soll wieder eine Kapazität von 5.000 mAh aufweisen. Zur möglichen Akkugröße der anderen beiden Geräte ist nach unseren Informationen derzeit noch nichts bekannt.

 

Bekommt das Galaxy S21/S30 einen Stylus-Support?

Eine spannende Neuerung könnte laut Hemmerstoffers Quellen das Galaxy S21/S30 Ultra bekommen. Es soll angeblich die Unterstützung für einen Stylus, also einen Eingabestift erhalten. Diese Funktion war bisher bei Samsung nur den Note-Modellen, der zweiten Flaggschiff-Reihe des Konzerns, vorbehalten.

Allerdings soll der S Pen, so heißt der digitale Stift von Samsung, nicht wie beim Note im Gehäuse unterkommen. Das wäre in der Handhabung recht unpraktisch. Zudem ist auch noch nicht klar, ob der S Pen zum Lieferumfang zählen wird oder optional separat erworben werden muss – wenn sich denn das Gerücht überhaupt bewahrheitet und der Eingabestift vom Samsung Galaxy S21/S30 Ultra unterstützt wird.

 

Galaxy S21/S30 Ultra sogar mit fünf Kameralinsen?

Hemmerstoffer hat bereits Mitte Oktober eine Reihe von Rendergrafiken auf der Plattform Voice enthüllt. Aus ihnen geht hervor, dass das Ultra-Modell wieder mit einer Quad-Kamera ausgestattet sein soll, die in einem recht massiven Kamerabuckel auf der Rückseite untergebracht ist. Dieser ist dem Anschein nach sogar noch größer als bei der aktuellen Galaxy S20-Generation.

Laut dem Leaker soll sich die Kamera aus je einer Weiwinkel- und Ultraweitwinkellinse sowie zwei Tele-/Periskop-Objektiven zusammensetzen. Gemäß Angaben von Agarwal soll der Hauptsensor erneut mit 108 Megapixel auflösen – also wie beim Galaxy S20 Ultra. Die anderen Sensoren sollen mit 16 und 12 Megapixel auflösen. Neuere Gerüchte von Hemmerstoffer von @OnLeaks berichten sogar von möglichen fünf Linsen der rückseitigen Kamera. Allerdings ist hier noch nichts Näheres bekannt. Es könnte sich auch „nur“ um einen weiteren Sensor handeln, der z. B. den Autofokus unterstützt (so wie der LiDAR-Scanner beim Apple iPhone 12).

In der Front des Ultra-Modells soll eine Selfie-Cam mit 40 Megapixel Auflösung stecken. Eine Under-Display-Kamera wird es in dieser Generation noch nicht geben. Stattdessen sitzt sie in einem mittig zentrierten Punch-Hole.

Beim Galaxy S21/S30 mit und ohne Plus wird hingegen erneut eine Triple-Kamera erwartet, die von einem nebenstehenden und abgesetzten LED-Blitz unterstützt wird. Dieser ist also nicht mit in dem deutlich kompakteren Kamera-Buckel untergebracht. Mit wie viel Megapixel die Geräte auflösen, ist derzeit aber noch nicht bekannt.

Quellen:

https://www.91mobiles.com/hub/samsung-galaxy-s21-ultra-key-specs-exclusive/

https://browser.geekbench.com/v5/cpu/search?q=exynos2100

https://twitter.com/UniverseIce/status/1314852003013521408

https://app.voice.com/post/@onleaks/exclusive-first-look-at-the-samsung-galaxy-s21-ultra-1603028096-1

https://app.voice.com/post/@onleaks/this-is-the-samsung-galaxy-s21-1603010524-1

https://app.voice.com/post/@onleaks/take-a-look-at-the-latest-and-updated-galaxy-s21-ultra-camera-setup-1603966611-1

https://www.clien.net/service/board/park/15464129